Autowerk auf dem neuesten Stand

Autowerk Düsseldorf

Autowerkstatt auf dem neuesten Stand

Das Interview wurde auf ProntoPro-Blog veröffentlicht: https://www.prontopro.de/blog/autowerkstatt-auf-dem-neuesten-stand/

Simone Kesch-Gramberg ist 48 Jahre und hat das Unternehmen autowerk Düsseldorf gegründet. Das autowerk Düsseldorf ist die Nachfolge des Unternehmens Reifen Hendrikx. Dieser Traditionsbetrieb war schon etwas in die Jahre gekommen und bot ausschließlich Reifenservice an. In den vergangenen neun Jahren haben ihr Team und sie viel Zeit und Mühe in den Aufbau einer modernen Mehrmarken-Kfz-Werkstatt gesteckt, die alle Services und Annehmlichkeiten einer Vertragswerkstatt bietet. 

Das Team besteht aus zwei erfahrenen Kfz-Mechatroniker/Kfz-Mechaniker und ein Auszubildender kümmert sich um das direkte Wohl der Kundenfahrzeuge. Drei weitere Mitarbeiter übernehmen den kompletten Reifenservice. Die Kundenberatung besteht aus zwei Verkäufern und zwei Kfz-Technikermeistern. Im Back Office unterstützen eine weitere Mitarbeiterin, ein Auszubildender und zwei Fahrer das Team.

Die technische Ausrüstung des autowerk Düsseldorf ist auf dem neuesten Stand und auch die Mitarbeiter werden ständig geschult, so dass sie Wartungen nach Herstellervorgaben mit dem Erhalt der Garantie gewährleisten können.

Unser Interviewpartner Simone Kesch-Gramberg leitet die Autowerkstatt

Simone, wie lange bist du schon im Bereich Auto- und Reifenservice tätig und wie bist du dazu gekommen? Legen deine Mitarbeiter und du auch besonders großen Wert auf den ästhetischen Aspekt von Reifen?

Seit mittlerweile neun Jahren beschäftigt mich die Kfz-Branche. Ursprünglich komme ich aus dem Marketing. Die Lust auf etwas Neues und viel Zufall haben mich zu meiner neuen Aufgabe geführt. Früher fand ich Reifen und Felgen nicht sonderlich interessant – so wie wahrscheinlich die meisten Frauen. Meine Mitarbeiter haben aber eine so große Leidenschaft dafür, dass ich mich habe anstecken lassen. Und ja, es gibt nicht nur schöne und weniger schöne Felgen, sondern auch ästhetische Reifenprofile!

Was macht den Reifenservice beim autowerk Düsseldorf besonders – was unterscheidet euch von einer anderen Werkstatt und welchen besonderen Service bietet ihr euren Kunden?

Die Erneuerung von Reifen oder der halbjährliche Radwechsel ist für die meisten Kunden nicht viel mit Freude belegt. Es kostet Geld und fühlt sich lästig an.
Wir möchten unseren Kunden diese zeitraubende Aufgabe so angenehm wie möglich gestalten. Durch die familiäre Atmosphäre, die zuverlässige, schnelle und sorgfältige Ausführung, soll sich jeder bei uns gut aufgehoben fühlen. Und vor allem Kinder genießen eine besondere Aufmerksamkeit.

Neben den üblichen Services bieten wir einen Online-Shop, eine Online-Terminvereinbarung, gewähren Einblicke in eine saubere Werkstatt und garantieren Radwechsel nach höchstem technischen Standard mit modernen Arbeitsmitteln. Wir verfügen über sämtliche Sachkundenachweise, so dass wir nicht nur Spezialreifen montieren und normale Reifen reparieren können, sondern auch an Elektrofahrzeugen arbeiten dürfen.

Mit welchem Werkzeug arbeitet ihr am liebsten? Welchen eurer Ansprüche an gutes Werkzeug erfüllt diese spezielle Gerätschaft?

Unser „Lieblingswerkzeug“ ist eine alte Zaunlatte, die mittlerweile schon mehrfach mit Gaffaband umklebt wurde. Sie dient dazu mit einem Schlag festsitzende Räder von der Radnarbe zu lösen. Zwar haben wir mittlerweile dafür ein echtes Spezialwerkzeug angeschafft, aber die Zaunlatte hat etwas Nostalgisches und erfüllt ebenso gut den Zweck.

Wie hoch sind die Preise für den Reifenservice und was beinhaltet dieser?

Da die Anforderungen so vielfältig geworden sind, kann man die Frage gar nicht mehr mit zwei Zahlen beantworten. Es gibt Unterschiede zwischen der Art des Services, also reiner Radwechsel oder Radwechsel mit Auswuchten und um was für ein Fahrzeug handelt es sich – ein normaler PKW oder ein SUV? SUVs sind schwerer und erfordern mehr Kraft für Mensch und Maschine. Das schlägt sich auch im Preis nieder. Und zu guter Letzt ist auch die Zollgröße und die Art der Felge (Alu oder Stahl) preisentscheidend. Ein normaler Radwechsel für ein PKW mit 17“-Rädern kostet 29,90 €.

Unser „Lieblingswerkzeug“ ist eine alte Zaunlatte


Qualität für das Auto

Dem Unternehmen autowerk Düsseldorf ist Qualität, Aktualität, Sorgfalt, Vertrauen, Zuverlässigkeit und Persönlichkeit besonders wichtig. Sie bieten alle Services an, die eine Mehrmarken-Kfz-Werkstatt ausmacht.

Termin vereinbaren